Clara Zetkin. Pirna. Ohne Worte.

“… Sachsens Finanzminister Georg Unland (CDU) nimmt einen neuen Anlauf, damit sein Großfinanzamt in Pirna nicht die Anschrift Clara-Zetkin-Straße trägt …“ (Dresdner Neueste Nachrichten Online, dnn.de, 28. Oktober 2016).

altonabloggt.com_08_03_14
(altonabloggt.com, 8. März 2014 – Screenshot: O.M.)

Denk ich an Sachsen in der Nacht …?

– Nachschiebsel –

(…) In Dresden haben die Jusos daraufhin die Umbenennung des Carolaplatzes in der Neustadt in Clara-Zetkin-Platz gefordert. Die Adresse Carolaplatz 1 ist die Anschrift des sächsischen Finanzministeriums [“Skandale und Skandälchen rund um Pirnas neues Finanzamt“, Sächsische Zeitung (Print-Ausgabe), 3. November 2016].

  • Jusos Dresden fordern Umbenennung des Carolaplatzes (jusosdresden.de, 2. November 2016)

Sächsische Zeitung Online? – Läuft

Und wie es läuft bei sz-online.de. Zwar eher stillstehend. Aber es läuft. Der Suchzeiger. Die standhafte Standuhr. Beileibe nicht erstmalig. Also, wieder einmal. “Dresdens meistgelesene Tageszeitung.“ Online? Völlig Wurscht, welcher Suchbegriff tastaturquälend ausprobiert wird. Egal. Es läuft –

sz-online_29_10_16
(Screenshot in Lauerstellung: O.M.)

Bis repetita non placent.

***

Die Sächsische Zeitung, in persona Falk Herrmann, Leiter Technik – Online Services, war so freundlich zu reagieren und schrieb am 11. November unter anderem –

(…) Wenn die Suche nicht funktioniert, also die Anzeige “Die Suchanfrage wird ausgeführt“ partout nicht verschwindet, muss ein clientseitiger Fehler aufgetreten sein. Das passiert leider zuweilen, wenn auf der Seite Werbemittel ausgeliefert werden, die selbst ein fehlerhaftes Script enthalten, was die Ausführung weiterer clientseitiger Scripte dann verhindert. Leider sind unsere Möglichkeiten der Einflussnahme bei den ausgelieferten Werbemitteln begrenzt …

Wir haben die Seite, auf der die Suche ausgeführt wird, jetzt einmal ein wenig umgestellt, so dass die Auslieferung von Werbung – und damit solcher möglichen Fehlerquellen – zumindest deutlich reduziert sein sollte (…)

Que será

“(…) Wenn ein Mensch es an einem Platz nicht länger aushält, so kann es nur einen Grund geben, trotzdem dort zu bleiben: die Erlaubnis, jederzeit zu gehen (…)“ [Manfred Krug, “Abgehauen“, ECON, 1996].

twitter_27_10_16_1618_x

twitter_27_10_16_1618_xx
(Twitter, 27. Oktober 2016, 16:18 Uhr)

twitter_27_10_16_1758

“(…) Wie sein Management bestätigte, starb der gebürtige Duisburger bereits am vergangenen Freitag im Alter von 79 Jahren friedlich im Kreise seiner Familie in Berlin (…)“ [ndr.de, 27. Oktober].

twitter_27_10_16_1658
(Screenshots Twitter: O.M.)

Manfred Krug (8. Februar 1937 – 21. Oktober 2016)

Machs gut, Manne.

Post Scriptum –

Und unvergessen sei der Stülpner Karl …

1 2 3 6