n-tv raucht rot-weiß

Wenige Wochen nach der UEFA EURO 2016 erfreut sich der geneigte Fan nun wieder am regionalen Fußball. Und auch noch Tage nach dem Start der diessaisonalen 3. Liga über kompetente Berichterstattung. Beispielsweise aus Erfurt.

Im Steigerwaldstadion spielten zum Saisonauftakt FC Rot-Weiß Erfurt und Hallescher FC (0:3). Vereinsfarbenmäßig quasi rot-weiß gegen rot-weiß. Aber fußballsportliche Auswärtsspielkleidung gibt es ja nicht erst seit vorvorgestern, Verwechslungsgefahr auf dem Rasen also ausgeschlossen. Den Rängen blieben andere Spielchen vorbehalten. Die pyrotechnische Rauchentwicklung musste natürlich näher beleuchtet werden.

n-tv_bu_30_07_16
(n-tv, 30. Juli 2016 – Screenshot: O.M.)

Im darüber gezeigten Foto wabert tatsächlich farbiger Rauch. In rot-weiß. Irgendwo im Steigerwaldstadion. Und Hausherr ist dort gleich nochmal wer …

n-tv_ba_30_07_16… wie das Fotofragment aus der Darstellung zur Betitelung zeigt, wohl der Hallesche FC. Irgendwie. Jedenfalls bei n-tv.

Aber eventualiter war des rot-weißen Nebels auch nur zuviel. Kann einem selbsternannten Nachrichtensender dann schon mal passieren. So im Rauchrausch der Farben des eigenen Senderlogos.

Werte Nachrichtensendler, ihr hättet vielleicht nebenbei auch einfach nur mal ein Fenster aufmachen müssen …

“Die Gästefans aus Halle zeigten eine Kurvenshow aus roten und weißen Luftballons im Gästeblock. Dazu wurde der Spruch ’Rot und Weiß ist heiß’ präsentiert. Diese Botschaft wurde zudem mit rotem und weißem Rauch untermalt“ (faszination-fankurve.de, 30. Juli 2016).

RTL spielt Drittliga – Oder: Sterne lügen nicht?

Der 15. Spieltag in der diessaisonalen 3. Liga wird am 30. und 31. Oktober sowie – mit einer Begegnung – am 1. November ausgetragen.

Die rasenballerischen Partien sind nicht erst seit gestern allseits bekannt –

  • FC Erzgebirge Aue vs. SV Wehen Wiesbaden
  • VfB Stuttgart (A) vs. FC Hansa Rostock
  • SG Dynamo Dresden vs. 1. FC Magdeburg
  • Hallescher FC vs. Fortuna Köln
  • 1. FC Mainz 05 (A) vs. VfL Osnabrück
  • FC Rot-Weiß Erfurt vs. Stuttgarter Kickers
  • Kickers Würzburg vs. VfR Aalen
  • SG Sonnenhof Großaspach vs. FC Energie Cottbus
  • Preußen Münster vs. Holstein Kiel
  • SV Werder Bremen (A) vs. Chemnitzer FC

Mithin deutet sich ein durchaus interessanter Drittliga-Spieltag an. Von der Tabellenkonstellation her. Und natürlich hinsichtlich des Derbys SGD gegen FCM sowieso. Da liegt Spannung in der Luft. Fast mit den Händen greifbar. Vorfreude ist mitunter die schönste Freude. Schon weit vor Spielbeginn zuweilen. Aber diese Ungewissheit, wie sich die eigene Mannschaft auf dem Stadionrasen letztendlich präsentieren wird. Wenn die vorauseilende Ahnung Richtung Anstoßzeit fast ins Unerträgliche zu steigen scheint.

So selbstquälende Unkenntnis muss nicht sein.

twitter_29_10_15
(Screenshot Twitter – O.M.)

Eine optische Täuschung? Oder prophylaktisch deeskalierender Spannungsabbau im emotionalen Vorabbereich? Vielleicht Tipps für den einen oder anderen Wetteinsatz? Ein Herbstmärchen-Spieltag?

Und, ob die RTL-Astroberatung wohl individuell ins Schwarze zu treffen vermag? Fragen über Fragen …

– Update 1. November 2015 –

Frei nach Otto Rehagel soll die Wahrheit auf dem Platz liegen. Oder steht dann schlussendlich schlicht auf der Anzeigetafel –

  • FC Erzgebirge Aue vs. SV Wehen Wiesbaden – 1:1
  • VfB Stuttgart (A) vs. FC Hansa Rostock – 3:1
  • SG Dynamo Dresden vs. 1. FC Magdeburg – 3:2
  • Hallescher FC vs. Fortuna Köln – 1:1
  • 1. FC Mainz 05 (A) vs. VfL Osnabrück – 0:0
  • FC Rot-Weiß Erfurt vs. Stuttgarter Kickers – 1:0
  • Kickers Würzburg vs. VfR Aalen – 2:2
  • SG Sonnenhof Großaspach vs. FC Energie Cottbus – 1:1
  • Preußen Münster vs. Holstein Kiel – 2:0
  • SV Werder Bremen (A) vs. Chemnitzer FC – 3:2

“Ein Bild zu machen heißt auch – sich ein Bild zu machen …“ (Klaus Ender).