MedienScreen # 238 [Same as usual?]

[Fundstück] Wolfgang Schaller, Kolumne “Satirischer Nachschlag“, Sächsische Zeitung (Print-Ausgabe), 28. Dezember 2019 –

(…) Das alte Jahr geht. Das neue steht schon vor der Tür. Ich lasse das Jahr an mir vorbeiziehen. Und wenn mich zu viele Bilder an ärgerliche Zeiten erinnern, beschließe ich in jenen beschaulichen Minuten, den Ärger wenigstens zu genießen. Denn wer über dieses Jahr nur klagt, dem fehlt die Vorstellungskraft, was in den nächsten Jahren noch folgen kann. Wird der große Gau kommen oder der kleine Prinz? Ich weiß nur: Das neue Jahr wird kommen. Und weil das übernächste Jahr noch schlechter wird als das nächste, ist das nächste Jahr besser. So optimistisch muss man das sehen.

TripAdvisor – Small Views

In der Bewertung bei TripAdvisor.de adäquat subjektiv, auf MeyView.com buchstabenwert alphabetisch …

Altmarktcafé (Dresden, Sachsen) – “Warum nicht?“ [Bewertet 17. November 2019] – *GESCHLOSSEN

Alttolkewitzer Hof (Dresden, Sachsen) – “Gesessen. Gegessen. Ja.“ [Bewertet 27. Oktober 2018]

Au Lac II Hotel (Ho Chi Minh City, Vietnam) – “Fast nichts auszusetzen“ [Bewertet 24. Januar 2015]

Bella Italia (Dresden, Sachsen) – “Bemüht, aber …“ [Bewertet 15. Oktober 2016]

Besakih Temple (Karangasem, Bali) – “Wenn das die Götter wüssten“ [Bewertet 12. Juli 2016]

Brahma Vihara Arama Buddhist Monastery (Buleleng, Bali) – “Sound of Silence” [Bewertet 15. Juli 2016]

Breizh Strandrestaurant (Hörnum, Schleswig-Holstein) – “Strandrestaurant? Holla!“ [Bewertet 23. Oktober 2014]

Café Knatter (Ückeritz, Mecklenburg-Vorpommern) – “Echt knatterig …“ [Bewertet 13. September 2017]

Carolaschlösschen (Dresden, Sachsen) – “Schlösschen, ja. Schloss?“ [Bewertet 6. März 2017]

Churfürstliche Waldschänke Moritzburg (Moritzburg, Sachsen) – “Nachlässig nachlassend?“ [Bewertet 26. September 2015]

Cili Emas Oceanside Resort (Tejakula, Bali) – “I had a dream …” [Bewertet 10. September 2016]

Conerts (Dresden, Sachsen) – “Solide“ [Bewertet 24. Januar 2015]  – *GESCHLOSSEN

Der Speicher (Wolgast, Mecklenburg-Vorpommern) – “Nordisch excellent“ [Bewertet 6. Juli 2017]

Der Traubenwirt (Bressanone, Italien) – “Old Cool Fein” [Bewertet 12. Februar 2015]

Fisch Matthiesen (Hörnum, Schleswig-Holstein) – “Prima!“ [Bewertet 22. Oktober 2014]

Gassl Brau (Chiusa, Italien) – “Fein Suess Urig“ [Bewertet 12. Februar 2015]

Gasthof Pizzeria Rustica (Villandro, Italien) – “Gemütlich und lecker“ [Bewertet 12. Februar 2015]

Gaststätte Holzwurm (Seiffen, Sachsen) – “Wenn Seiffen sein muss …“ [Bewertet 17. August 2019]

Gitgit Waterfall (Singaraja, Bali) – “Easy going …“ [Bewertet 9. Juli 2016]

Goldener Stern Hotel (Frauenstein, Sachsen) – “Muggelig …“ [Bewertet 27. Juli 2019]

Granpanorama Hotel StephansHof (Villandro, Italien) – “Hohes Niveau mit kleinen Abstrichen“ [Bewertet 2. April 2015]

Homage (Dresden, Sachsen) – “Vom Feinsten“ [Bewertet 20. Dezember 2014]

Hommels (Dresden, Sachsen) – “Bestens. Holla, die Waldfee.“ [Bewertet 21. Februar 2015]

Hotel Amadeus (Dresden, Sachsen) – “Warum …“ [Bewertet 9. September 2019]

Hotel Center (Bohinjsko Jezero, Slowenien) – “Kann man sich geben“ [Bewertet 3. Oktober 2015]

Hotel Hopfengold (Wolnzach, Bayern) – “Gut und guddi“ [Bewertet 18. August 2018]

Hotel Ostrov (Tisa, Tschechien) – “Na ja …“ [Bewertet 14. Juni 2015]

Hotel Teatro Pace (Rom, Italien) – “Über den Dächern von Rom“ [Bewertet 13. März 2016]

Il Girasole (Dresden, Sachsen) – “Eher gemütlicher Durchschnitt“ [Bewertet 27. Januar 2015]

Karls Erlebnis-Dorf Koserow (Mecklenburg-Vorpommern) – “Leise nachgefragt …“ [Bewertet 29. August 2017]

Koh Jum Resort (Koh Jum, Thailand) – “’Cast Away’ reloaded?” [Bewertet 27. September 2015]

Ko Phi Phi Don (Provinz Krabi, Thailand) – “Überbewertetes Fleckchen“ [Bewertet 16. August 2015]

Kopi on Bisma (Ubud, Bali) – “Little beautiful“ [Bewertet 22. Juli 2016]

Little Mui Ne Cottages (Phan Thiet, Vietnam) – “Ein Kleinod“ [Bewertet 23. Oktober 2014]

Luisenhof (Dresden, Sachsen) – “Geniale Aussicht …“ [Bewertet 29. Juni 2018]

Oma & Opa (Dresden, Sachsen) – “Schnatterinchen und Pittiplatsch …“ [Bewertet 27. Mai 2016]

Palastecke (Dresden, Sachsen) – “Eckig ist nicht immer rund“ [Bewertet 5. Dezember 2018]

Panorama Berghotel Wettiner Höhe (Seiffen, Sachsen) – “Vier Sterne, gut versteckt“ [Bewertet 16. September 2019]

Parkcafé Alter Bahnhof (Bad Gottleuba, Sachsen) – “Wunderschön ist …“ [Bewertet 8. März 2019]

Pizzeria & Spaghetti house Don Andro (Bohinjsko Jezero, Slowenien) – “Lecker und leckerer“ [Bewertet 3. Oktober 2015] – *GESCHLOSSEN

President Hotel Prague (Praha, Tschechien) – “Kein Stern am Prager Himmel“ [Bewertet 30. September 2015]

Raskolnikoff (Dresden, Sachsen) – “Einfach nur … gut“ [Bewertet 6. April 2019]

Restaurant Ansitz zum Steinbock (Villandro, Italien) – “Aber so was von …“ [Bewertet 19. März 2015]

Restaurant Barococo (Dresden, Sachsen) – “Es gab Zeiten …“ [Bewertet 9. November 2019] – *GESCHLOSSEN

Restaurant & Kaffeestube Vogelkoje (Kampen, Schleswig-Holstein) – “Empfehlenswert“ [Bewertet 23. Oktober 2014]

Restaurant Stradivari (Dresden, Sachsen) – “Immer wieder bestens“ [Bewertet 12. November 2015)

Restaurace Tunel (Decin, Tschechien) – “Erst mal finden …“ [Bewertet 30. Mai 2015] – *GESCHLOSSEN

Romantik Hotel Deutsches Haus (Pirna, Sachsen) – “Frühstück, ja. Und sonst?“ [Bewertet 13. Oktober 2018]

San Marco (Wolnzach, Bayern) – “Why not?“ [Bewertet 24. August 2018]

Schmuckhof Torgglkeller (Chiusa, Italien) – “Müder Durchschnitt“ [Bewertet 12. Februar 2015]

Sekumpul Waterfalls (Singaraja, Bali) – “Best of Bali” [Bewertet 17. Juli 2016]

Sommers Wirtshaus (Dresden, Sachsen) – “Nicht übel, Elbblick inclusive“ [Bewertet 25. Januar 2016]

Srisawara Casa Hotel (Krabi, Thailand) – “Bestens zentral“ [Bewertet 27. September 2015]

Taverna Artemis (Dresden, Sachsen) – “Wer so …“ [Bewertet 29. Dezember 2019]

Tejaprana Resort & Spa (Ubud, Bali) – “Over the Top” [Bewertet 2. August 2016]

The Dubliner (Dresden, Sachsen) – “Irisch gut in Dresden“ [Bewertet 22. Dezember 2015] – *GESCHLOSSEN

Tiger Cave Temple (Wat Tham Suea) (Krabi, Thailand) – “Dem Himmel so nah“ [Bewertet 16. August 2015]

Villa Italia (Bad Langensalza, Thüringen) – “Sehr fein und solide“ [Bewertet 16. August 2015]

Villa Victoria (Hermagor, Österreich) – “Sauberst, super, excellent“ [Bewertet 18. August 2018]

Virginiae (Rom, Italien) – “Bella Nonna Cucina“ [Bewertet 6. Juni 2016]

Wirtshaus Refugium (Pirna, Sachsen) – “Rustikal at its finest” [Bewertet 21. Januar 2018]

Zum Anker (Pirna, Sachsen) – “Charmant, charmant“ [Bewertet 20. März 2016]

… will be constantly updated.

Phan_Thiet_14
(Phan Thiet – Foto: O.M.)

Gremlizas Express stops. Something remains.

Aus gegebenem Anlass noch einmal hervor gekrämert

“(…) in einem Land, dem Peter Alexander der deutsche Frank Sinatra war und Helene Fischer wahlweise als Erbin von Marlene Dietrich oder die deutsche Streisand gilt, ist nichts unmöglich (…)“ [’gremlizas express’, konkret, 1/2016]

* Hermann L. Gremliza, 20. November 1940 – 20. Dezember 2019 *

(…) Wie groß die Lücke ist, die Hermann L. Gremliza (…) hinterlässt, lässt sich in etwa abschätzen an seiner Kolumne “Gremlizas Express“ auf der letzten Seite jeder “Konkret“-Ausgabe. Hier demonstrierte der glühende Karl-Kraus-Verehrer eindrucksvoll, dass linkes Denken nicht nur eine Frage der richtigen Haltung, sondern auch der richtigen Sprache ist. Gremliza war ein linker “Waldorf & Statler“ in Personalunion (das schlagfertige Seniorenduo aus der “Muppets Show“), der sich beißend und reißerisch von seiner Empore der Selbstgewissheit herunter über seine Zeitgenossen lustig machen konnte. Und, zum Leidwesen der Kritisierten, darin auch meist recht behielt (…)

Hermann L. Gremliza hinterlässt der Nachwelt ein gewaltiges Werk. Tröstlich allein ist, dass er nun wieder mit dem 2013 verstorbenen Satiriker Horst Tomayer, ein langjähriger Weggefährte aus “Konkret“-Zeiten, vereint ist. Wo immer sich die beiden jetzt auch befinden, können sie dort ihr politisches Comedy-Duo “Sehr gemischtes Doppel“ wiederaufnehmen.

[“Stachel im Fleisch der deutschen Linken“, Andreas Busche, Der Tagesspiegel Online, 24. Dezember 2019]

(…) Während die Frankfurter Straßenkämpfer Joschka Fischer und Thomas Schmid heiße Zähren um die im Gefängnis sterbenden Kombattanten von der RAF vergossen, zog Gremliza dem Sentiment die messerscharfe Analyse vor: “Ulrike Meinhofs Weg in den Untergrund begann, als Sozialdemokraten einen Goebbels-Referenten zum Bundeskanzler wählten.“ So nämlich hob sein Nachruf auf seine Vorgängerin in der konkret-Chefredaktion an.

Wie Ulrike Meinhof brillierte Gremliza als Kolumnist und mähte mit seinem messerscharfen Verstand alles nieder, was rechts von ihm stand und dumm genug war, sich öffentlich zu äußern (…)

[“Freibeuter mit messerscharfem Verstand“, Willi Winkler, Süddeutsche Zeitung Online, 23. Dezember 2019]

(…) Man konnte sich an Gremliza reiben. Doch wenn man sich auf ihn einließ, konnte man aus dem Streit mit ihm lernen oder unterhalten werden. Nur ein Beispiel: Obschon Gremliza nie einen echten Shitstorm erleben musste – dafür war konkret einfach nie digital genug -, lieferte er mit “Stürmerscheiße“ das passende Vokabular dafür. Welch Eleganz (…)

[“Der polemische Bourgeois“, Alexander Nabert, taz.de, 23. Dezember 2019]

“Die Wahrheit ist immer konkret“ (Wladimir Iljitsch Uljanow).

(Screenshot Twitter: O.M.)

MedienScreen # 237 [Football Business. On and on?]

[Fundstück] Rui Pinto, interviewt in DER SPIEGEL, 21. Dezember 2019 –

(…) Es ist seit Jahren immer die gleiche Scheiße. Es geht einfach weiter. Solange die Lieblingsmannschaft gewinnt, ist den Leuten alles andere egal – selbst wenn sie von Fehlverhalten und Verbrechen wissen. Dagegen komme ich nicht an. Fußball ist unantastbar. Und die Behörden schützen die Branche, weil sie von so großem öffentlichen Interesse ist (…)

(…) Es stimmt, dass ich das Gesicht des Projekts [Football Leaks] war. Aber wir werden sehen, was in der nahen Zukunft geschieht (…)

***

(Foto: Wanderers Bremen Online, März 2019)

***